LogoSchulungsverein Bild Blaustein & Ulm


Schulungsverein
Blaustein-Ulm

Gemeinnütz. Verein e.V.
Hummelstraße 7

89134 Blaustein

www.schulungsverein-
blaustein.de

Informationen für Ärzte


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Hintergrund
Im Rahmen der DMPs haben sich die hausärztlichen Praxen von Blaustein schon früh zu einer gemeinschaftlichen Durchführung der vorgesehenen Schulungen zusammen gefunden. Auf dieser Basis wurde 2007/2008 schließlich der Schulungsverein Blaustein-Ulm e.V. gegründet. Der Verein ist beim Amtsgericht Ulm eingetragen und beim Finanzamt Ulm als gemeinnützig anerkannt. Ziel ist die Förderung der Information der Patienten zu Ihren Erkrankungen. Dabei bleibt - bei allen Schulungsmaßnahmen - der Patient jedoch weiter in der Betreuung des jeweiligen Hausarztes. Soweit diese zur Schulung beiträgt, wird diese auch honoriert. Wer nähere Informationen zum Schulungsverein möchte bzw. Mitglied werden will, wende sich bitte an eines der Mitglieder bzw. an den 1. Vorsitzenden, im Moment Dr. W. Böck (Adressen siehe Praxen bzw. Impressum). Unabhängig von einer Mitgliedschaft im Verein können Sie Patienten zu den Schulungen per Überweisung schicken (DMP-Patienten). Für die Anmeldung verwenden Sie bitte unseren Anmeldebogen , wie in unserer Anleitung beschrieben (Checkliste Anmeldung) .

Ablauf
Ab 2009 werden die Schulungstermine für ein ¼ Jahr im voraus vorliegen bzw. sind unter www.schulungsverein-blaustein.de einzusehen. Patient und Praxis können sich somit den gewünschten Schulungsblock aussuchen.
Für Praxen des Schulungsvereins erfolgt ein Serienfax an alle Praxen, wenn ein Kurs ausgebucht ist.

Anmeldung von Patienten:
Anmeldebogen mit "Rezeptdruck" (ohne Medikament) ausdrucken lassen und Angaben ausfüllen - u.a. Telefonnummer des Patienten. Diesen Anmeldebogen an 0731 / 389 000 31 faxen. Der Patient bekommt den Informationsbogen (siehe Schulungstermine) zur Schulung zusammen mit einem Überweisungsschein für die erste Schulungsstunde mit.

Ablauf im Kurs:
Der Patient unterschreibt im Kurs für die Teilnahme des gesamten Kurses, wobei zusätzlich Anwesenheitslisten geführt werden. Dieser Bogen wird von der Hauptschulungskraft gesammelt und zur Abrechnung weiter geleitet. Versäumte Kurstermine können an einem Folge- oder Parallel-Kurs nachgeholt werden. Am Ende des Kurses erhält der Patient eine Teilnahmebescheinigung.

Rückmeldung an die Praxis:
Erscheint ein Patient nicht zum Kursbeginn, wird dies der jeweiligen Praxis per Fax mitgeteilt. In der Verantwortung der Praxis bleibt es, beim Patienten nachzufragen, ob er weiterhin fern bleibt oder die Folgetermine belegt (ggf. Nachhol-Termin in anderem Block). Am Ende des Kurses erhält die Praxis die Rückmeldung bzgl. der Teilnehmer.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Patienten und Kolleg(inn)en.


Ihr Schulungsteam des Schulungsvereins Blaustein-Ulm e.V.

Links zu Dokumenten und Infoseiten:

Anmeldebogen für Schulungen
Checkliste zur Anmeldung für Schulungen
Schulungs-Infos
Schulungstermine

zum Seitenanfang